Kollaborationsanfrage

In den letzten Jahren hat sich J.Clay als Socken Spezialist für urbane Socken-Styles hervorgetan. In der selben Zeit entstanden unterschiedliche Kollaborationen und White Label Produktionen mit verschiedenen Unternehmen, Vereinen und Privatpersonen.

 

Was sind die Grundvoraussetzungen für eine Kollaboration mit J.Clay Socks?

Bei einer Socken Kollaboration mit J.Clay ist die Grundvoraussetzung, dass beide Marken zusammenpassen passen. Ein Partner mit komplett unterschiedlichen Ansichten und Werten, würde für uns keinen Sinn machen. Kollaboration bedeutet für uns auch, eine grundsätzlich gleichwertige Behandlung beider Partner. Bei einer Kollaboration mit J.Clay ist das gestickte Augen Logo von J.Clay, immer auf mindestens einer der beiden Socken vertreten.

Was sind die Grundvoraussetzungen zur Produktion von White Label Socken?

White Label Socken oder Custom Socken sind Socken, in der J.Clay nicht mit dem eigenen Namen in Erscheinung tritt. Das gestickte Augen Logo von J.Clay wird nicht verwendet. In dieser Konstellation wird die Socke von J.Clay Produziert aber nicht vertrieben oder beworben.

Ausgewählte Kollaborations- und White Label Partner

Warner Chappell Music, Hikmet Sugur, Summer Cem, GHTC, Bibeltreue Trunkenbolde, MHC, Radio Flanko, Hoker

Unverbindliche Kollaboration Anfrage stellen