Design Contest AGB & Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise für J.Clay Design Contest 2020

Diese Teilnahmebedingungen gelten für den J.Clay Design Contest 2019, die von der J.Clay GmbH & Co. Kg (nachfolgend „J.Clay“), Blumenberger Str. 134-145, 41061 Mönchengladbach veranstaltet werden.

  1. Teilnahmevoraussetzungen und Durchführung des J.Clay Design Contest 2020

(a)  Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren, die sich bei J.Clay Design Contest angemedet haben.

(b)  Der Design-Wettbewerb wird in zwei Etappen durchgeführt. Zunächst findet ein Design-Wettbewerb statt, Anmeldung und Abgabe zwischen dem 25.03.2020 - 13.04.2020, in dem alle angemeldeten Teilnehmer die Möglichkeit haben, Designs bei J.Clay einzureichen. Dazu müssen die Teilnehmer ihre Designs bereitstellen. Die Designes müssen als PDF Datei per Email an contest@jclay-socks.com bereitgestellt werden.

(c)  Aus allen Einreichungen werden zehn Designs durch eine Jury von J.Clay ausgewählt. Die ausgewählten Designs werden auf der J.Clay-Facebook-Seite https://www.facebook.com/J.ClaySocks zur Abstimmung veröffentlicht. Gewinner des J.Clay Design Contest 2020 sind diejenigen, deren Designs die meisten Stimmen der Besucher der J.Clay- Facebook-Seite (via Reaktion) erhalten haben. Bei der Auswahl durch die Jury und der Stimmabgabe durch die Besucher der J.Clay-Facebook-Seite sollen folgende Kriterien berücksichtigt werden: Erscheinungsbild auf dem Produkt (Artikel), Kreativität, Originalität.

(d)  Die Teilnahme am J.Clay Design Contest 2020 sowie die Inanspruchnahme des Gewinns sind für die Teilnehmer kostenfrei.

(e)  Mit der Teilnahme am J.Clay Design Contest 2020 erklärt sich jeder Teilnehmer bereit, die  Nutzungsrechte an den eingereichten Designs zu Gunsten J.Clay´s abzutreten.

  1. Abwicklung

(a) Die Gewinner werden nach Beendigung des Design-Wettbewerbes zeitnah per E-Mail über die in der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse über den Gewinn benachrichtigt und um Bestätigung der Annahme des Gewinns gebeten. Nach Bestätigung der Annahme des Gewinns wir der Gewinn wie besprochen übermittelt.

(b)  Bestätigt der Gewinner die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen, verfällt der Gewinn. Sollten die angegebenen Kontaktdaten fehlerhaft sein (z.B. ungültige E-Mail-Adresse), ist J.Clay nicht verpflichtet, die richtige Adresse auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhaften Kontaktdaten ergeben, gehen zulasten der Teilnehmer.

(c)  Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Der Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner ermittelt.  

  1. Verantwortlichkeit und Freistellung

(a)  Die J.Clay GmbH & Co. KG ist nicht verpflichtet, die vom Teilnehmer bereitgestellten Designs auf potentielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. J.Clay ist jedoch berechtigt, Designs abzulehnen, sofern sie nach der Einschätzung von J.Clay rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

(b)  Der Teilnehmer stellt der J.Clay von allen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund der von dem Teilnehmer bereitgestellten Inhalten entstanden sind. Sie erklären sich bereit, der J.Clay in jeder zumutbaren Form bei der Abwehr dieser Ansprüche zu unterstützen.

  1. Vorzeitige Beendigung

Die J.Clay behält sich das Recht vor, den Design-Wettbewerb jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, sofern es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Design-Wettbewerbs zu gewährleisten.

  1. Teilnahmeausschluss

(a)  Mitarbeiter von der J.Clay oder verbundener Unternehmen sowie unmittelbare Familien- und Haushaltsangehörige eines solchen Mitarbeiters sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(b)  Die J.Clay behält sich das Recht vor, im Falle eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen, den Teilnehmer von der Teilnahme am Design-Wettbewerb auszuschließen. Das gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder eingereichte Designs geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen.

  1. Datenschutzhinweise

(a)  Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die J.Clay GmbH & Co. KG, Blumenberger Str. 143-145, 41061 Mönchengladbach. Du erreichst uns unter folgenden Kontaktdaten: Telefon: + 49 (0) 21612776200, E-Mail: info@jclay-socks.com. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

(b)  Für die Durchführung und Abwicklung des Design-Wettbewerbs verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Dir: Nutzername oder auch Spitzname. Für die Gewinnabwicklung verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten von Dir: Name, Deine hinterlegte E-Mail- Adresse. Die Verarbeitung der vorstehenden Daten ist für die Durchführung des Design-Wettbewerbs und die Gewinnabwicklung erforderlich. Im Fall einer Nichtbereitstellung der Daten ist eine Teilnahme am Design-Wettbewerb nicht möglich. Rechtsgrundlage für die genannten Verarbeitungen Deiner personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(c)  Bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen hast du folgende Datenschutzrechte hinsichtlich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten: Recht auf Auskunft, Recht auf Erhalt einer Kopie, Recht auf Berichtigung oder Löschung, Recht auf Vervollständigung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Du hast zudem das Recht, Dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

(d) Deine personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet, solange dies für die Durchführung und Abwicklung des Design-Wettbewerbs erforderlich ist. Im Falle eines Gewinns können die Daten aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben darüber hinaus verarbeitet werden (Regelfrist zehn Jahre).


  1. Hinweise und Bedingungen von Facebook

(a)  Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen J.Clay, dem Teilnehmer und Facebook durch die Teilnahmebedingungen (siehe https://www.facebook.com/terms.php) und die Datenschutzregeln von Facebook (siehe https://www.facebook.com/privacy/explanation) bestimmt.

(b)  Teilnehmer können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Applikation zum Design-Wettbewerb oder der Teilnahme am Design-Wettbewerb entstehen.

(c)  Sowohl eine Applikation zum Design-Wettbewerb als auch ein Design-Wettbewerb werden in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert bzw. stehen in keiner Verbindung zu Facebook.

(d)  Alle Informationen und Daten, die durch die Nutzung einer Applikation zum Design-Wettbewerb oder bei einem Design-Wettbewerb durch die Teilnehmer mitgeteilt werden oder von diesen erhoben werden, werden nur J.Clay und nicht Facebook bereitgestellt.

(e)  Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Design-Wettbewerbs sind an J.Clay und nicht an Facebook zu richten.

  1. Hinweise und Bedingungen von Mailchimp

(a)  Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen J.Clay, dem Teilnehmer und Mailchimp durch die Teilnahmebedingungen (siehe https://mailchimp.com/legal/) und die Datenschutzregeln von Facebook (siehe https://mailchimp.com/legal/) bestimmt.

(b)  Teilnehmer können gegenüber Mailchimp keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Applikation zum Design-Wettbewerb oder der Teilnahme am Design-Wettbewerb entstehen.

(c)  Sowohl eine Applikation zum Design-Wettbewerb als auch ein Design-Wettbewerb werden in keiner Weise von Mailchimp gesponsert, unterstützt oder organisiert bzw. stehen in keiner Verbindung zu Mailchimp.

(d)  Alle Informationen und Daten, die durch die Nutzung einer Applikation zum Design-Wettbewerb oder bei einem Design-Wettbewerb durch die Teilnehmer mitgeteilt werden oder von diesen erhoben werden, werden nur J.Clay und nicht Mailchimp bereitgestellt.

(e)  Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Design-Wettbewerbs sind an J.Clay und nicht an Mailchimp zu richten.

 

  1. Schlussbestimmungen

(a)  Sollte eine Bestimmung der Bedingungen ungültig sein oder unwirksam werden, wird hierdurch die Wirksamkeit des übrigen Vertrages nicht berührt.

(b)  Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen.