nachhaltige Produktion in der EU

WE DO EU – QUALITÄT MIT ATTITUDE

SOCKEN – ob in Sportschuhen, Sneakern oder Boots – wir alle tragen sie! J.Clay rückt das kleine Stück Textil in den Fokus, das dich tagein tagaus durch deine Abenteuer begleitet. In Mönchengladbach werden die neuen Styles der Tennissocken und Füßlinge vom Team J.Clay entworfen, aber wo kommen J.Clays eigentlich her? Wie und wo erblicken sie das Licht der Welt?

On a Mission – Nachhaltigere Produktion deiner J.Clays

Gerade für Startups ist die nachhaltige Produktion gar nicht so einfach. Denn es gilt: nur nachhaltig zertifiziert, ist auch nachhaltig produziert. Doch wer sich mit den Herausforderungen von nachhaltiger Produktion und den damit in Verbindung stehenden Zertifikaten beschäftigt, merkt schnell, dass die Teilnahme an solchen Programmen kostspielig und somit oft für Startups kaum zu stemmen ist.

Trotz dieser Hürden produzieren wir Socken, die nicht nur Spaß machen, sondern mit Attitude dazu beitragen, die Welt ein Stück nachhaltiger werden zu lassen.

Darum gehen wir seit 2021 den ersten Schritt in Richtung nachhaltiger Produktion und stellen alle J.Clay Socken ausschließlich in Europa her. Auf diese Weise gewährleisten wir kürzere Produktionswege und fördern innereuropäische Handelsbeziehungen.
Dabei war uns bei der Wahl unseres neuen Lieferanten neben einer gleichbleibend hohen Qualität unserer Socken vor allem die Arbeitsbedingungen vor Ort, die durch ein BSCI Zertifikat (Link) und regelmäßigen Besuche des Team J.Clay‘s in der Produktion gewährleistet werden besonders wichtig.

J.Clay entwickelt sich weiter: Zurzeit erarbeiten wir gemeinsam mit unserem Produzenten aus Portugal einen Fahrplan mit den nächsten wichtigen Meilensteinen. Die Verwendung von biologisch angebautem und recyceltem Material steht hierbei im Mittelpunkt. Ein enger und direkter Kontakt zu unseren Produzenten gehört genauso zur Nachhaltigkeit, wie die Investition in langfristige Partnerschaften. Darum freuen wir uns schon auf den nächsten Besuch und nehmen dich gerne hier im J.Clay Blog mit auf unsere Reise und zeigen dir wie wir J.Clay in Zukunft noch besser machen wollen.

Besuch in der Produktion in Portugal

Work in Progress - Wir sind noch lange nicht am Ziel

Während bei uns rund um die Produktion der J.Clay Socken ein Umdenken stattfindet, sind wir zudem dabei, Plastik in unseren Verpackungen abzuschaffen. Alle größeren J.Clay Bestellungen ab drei Paar Socken, verschicken wir bereits ohne zusätzliche Kunststoffverpackung in den nachhaltigen Graskarton-Boxen von Thimm!


Ganz ohne Plastik geht es auch bei uns leider noch nicht. Aber wir sind auf einem guten Weg und beziehen den Nachhaltigkeitsgedanken in all unsere Unternehmensschritte mit ein.

Wie stehst du zum Thema nachhaltige Produktion? Wir freuen uns immer über Impulse und Feedback aus der wachsenden J.Clay Community. Be part of #teamjclay – Gemeinsam bewegen wir mehr!  

Team J.Clay zu Besuch in der Produktion in Portugal
Team J.Clay zu Besuch in der Produktion in Portugal 2021
Zurück zum Blog